El Hadji Sy


El Hadji Sy works from Dakar at the Weltkulturen Labor, October 2014, Photo Wolfgang Günzel
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail to someone

El Hadji Moussa Babacar Sy (El SY) wurde 1954 in Dakar, Senegal geboren. Als Künstler und Gründer kultureller Initiativen leitet er auch zahlreiche internationale Workshops. Er studierte an der École Nationale des Beaux-Arts in Dakar. Seine kritische Haltung gegenüber der senegalesischen Regierung, früher wie heute, findet auch in seinen Arbeiten als Künstler und vor allem Aktivist Ausdruck. Zusammen mit Djibril Diop Mambety und Youssoupha Dione gründete er 1974 das Laboratoire AGIT’ART, ein ikonoklastisches Kollektiv, das sich als Gegenpol zu Senghor’schen Kulturpolitik formierte und für Heterogenität in der etablierten Kunstwelt kämpfte. So entstand auch 1977 die Village des Arts auf einer Insel vor der Küste Dakars, wo 70 Künstler, Schauspieler, Musiker, Filmemacher und Autoren leben und arbeiten. Auch war El SY verantwortlich für die Gründung der künstlerischen Gruppe HUIT FACETTES, welche ihre Arbeiten 2002 auf der documenta 11 in Kassel ausstellte.

Sein künstlerisches Werk umfasst Malerei, Performancekunst, Bühnenbild und Kuration. Seit März 2015 präsentiert das Weltkulturen Museum Frankfurt am Main die Retrospektive „EL HADJI SY: Painting, Performance, Politics“ zu seinem Schaffen als Maler und kultureller Aktivist.

 

 

Don't miss out

Sign up to our newsletter now to get the latest stories from CONTEMPORARY AND (C&) delivered straight to your inbox

Thank you!

You have already signed up

Thank you!

We’ve successfully received your details.

To complete the subscription process, please click the link in the email we just sent you.

Don't miss out

Sign up to our newsletter now to get the latest stories from CONTEMPORARY AND (C&) delivered straight to your inbox

Thank you!

You have already signed up

Thank you!

We’ve successfully received your details.

To complete the subscription process, please click the link in the email we just sent you.