AfricAvenir

Douala, Cameroon


AfricAvenir Douala Building
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail to someone

Der Verein AfricAvenir International ist eine politisch unabhängige und gemeinnützige Nichtregierungsorganisation, die sich im Bereich der politischen Bildung sowohl in Afrika als auch in Europa engagiert.

Die Hauptgeschäftsstelle in Douala im Kamerun wurde 1985 von Prinz Kum’a Ndumbe  III. Gegründet. 2000 wurde der Standort in Berlin eröffnet, 2007 folgte die namibische Sektion in Windhoek und 2012 die Geschäftsstelle in Cotonou in Benin. AfricAvenir ist den Zielen der Afrikanischen Renaissance verpflichtet, die darauf abzielt, die Entwicklung des Kontinents an der Kultur und den Realitäten seiner Völker auszurichten und Afrika gemäß deren Bedürfnissen, Prioritäten und Werten neu aufzubauen. Mit diversen Veranstaltungsformaten wie z.  B. Ausstellungen, Performances, Festivals, Konferenzen und Dialogforen bietet AfricAvenir unterschiedliche Lernfelder für Austausch und Vernetzung an, die dem Publikum ermöglichen, von afrikanischen und diasporischen Perspektiven zu lernen. AfricAvenir möchte mit seinen Aktivitäten zur Wiederherstellung, Wiederaufwertung sowie kritischen und kreativen Erneuerung afrikanischer Zivilisationen, Kulturen und Geschichte beitragen und Denkansätze, Verhaltensweisen und Organisationsformen wiederentdecken oder neu entwickeln, die sowohl afrikanischen wie auch anderen Gesellschaftssystemen zugute kommen.

 

www.africavenir.org/nc/home.html