Fault Lines: Contemporary African Art and Shifting Landscape

Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail to someone

Geologisch gesprochen sind Verwerfungen (engl. fault lines) Risse in der Erdoberfläche, aber sie markieren auch Brüche in der Kontinuität des Gesteins und schaffen so neue Landschaften. Fault Lines bringt Künstler und Schriftsteller aus Afrika und der afrikanischen Diaspora zusammen, deren Arbeiten die Verwerfungen nachzeichnen, die unsere Gegenwart lokal und global bestimmen.

Zur fünfzigsten Venedig-Biennale erschienen, nimmt der Band die Leserinnen und Leser mit von den stürmischen Reden der ersten Staatsoberhäupter der unabhängigen Staaten Afrikas bis zu den aktuellen „Ausnahmezuständen“, die Stuart Hall in den Arbeiten der Fault-Lines-Künstlerinnen und -Künstler erkennt. Achille Mbembes ehrliche und kenntnisreiche Gedanken über die Postkolonie, Sarat Maharajs Reflexion über den „kulturellen Managerialismus“ während der südafrikanischen Apartheid und Okwui Enwezors Analyse der institutionellen Aufnahme von multikultureller Kunst vermitteln den kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Kontext, in dem die Fault-Lines-Künstler arbeiten. Essays zu den einzelnen Künstlern von vielen bekannten und jungen Autorinnen und Autoren ergänzen die Einleitung von Gilane Tawadros über den kuratorischen Rahmen der Ausstellung und die von ihr ausgewählten Künstlerinnen und Künstler.

London, Institute of International Visual Arts, Forum for African Arts, Prince Claus Fund Library, 2003

 

Don't miss out

Sign up to our newsletter now to get the latest stories from CONTEMPORARY AND (C&) delivered straight to your inbox

Thank you!

You have already signed up

Thank you!

We’ve successfully received your details.

To complete the subscription process, please click the link in the email we just sent you.

Don't miss out

Sign up to our newsletter now to get the latest stories from CONTEMPORARY AND (C&) delivered straight to your inbox

Thank you!

You have already signed up

Thank you!

We’ve successfully received your details.

To complete the subscription process, please click the link in the email we just sent you.