Non-formal education

The Nairobi Arts Trust/Centre for Contemporary Art of East Africa (CCAEA)

Nairobi, Kenya

Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail to someone

Der Nairobi Arts Trust wurde im Jahr 2000 mit Unterstützung der Königlich Niederländischen Botschaft in Nairobi eingerichtet. Im Oktober 2002 schloss sich der Nairobi Arts Trust mit dem Centre for Contemporary Art of Africa, welches zu diesem Zeitpunkt noch in Belgien und Angola tätig war, zu einer internationalen Partnerschaft zusammen.

Nairobi Arts Trust/Centre for Contemporary Art of East Africa (CCAEA) hat sich das Ziel gesetzt, die Entwicklung der zeitgenössischen Kunst und Kultur in der Region Ostafrika zu unterstützen, das Interesse an zeitgenössischer Kunst zu stärken und als Katalysator die Schaffung von bedeutenden Kunstprojekten zu fördern. Es will aufstrebende und etablierte Künstlerinnen und Künstler unterstützen, ihnen Möglichkeiten für Inspiration, Experimente und Bildung bieten sowie den Austausch von Ideen sowie die Forschung und Zusammenarbeit auf regionaler und internationaler Ebene fördern. Unter der Leitung von Jimmy O. Ogonga organisiert das CCAEA ein breites Spektrum von Symposien, Vorträgen, Künstlergesprächen und Atelierbesuchen, die kontinuierlich ein vielfältiges Publikum für zeitgenössische Kunstformen ansprechen und ein Forum für einen intensiven Dialog bieten.

 

facebook.com/Nairobi-Arts-Trust-Centre

 

 

 

 

Don't miss out

Sign up to our newsletter now to get the latest stories from CONTEMPORARY AND (C&) delivered straight to your inbox

Thank you!

You have already signed up

Thank you!

We’ve successfully received your details.

To complete the subscription process, please click the link in the email we just sent you.

Don't miss out

Sign up to our newsletter now to get the latest stories from CONTEMPORARY AND (C&) delivered straight to your inbox

Thank you!

You have already signed up

Thank you!

We’ve successfully received your details.

To complete the subscription process, please click the link in the email we just sent you.