Gallery Momo

Johannesburg , South Africa


© Gallery Momo
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail to someone

Die Gallery Momo ist eine Galerie für zeitgenössische Kunst, die im Jahr 2003 unter der Leitung von Monna und Lee Mokoena in Johannesburg eröffnet wurde. Die Galerie vertritt eine Auswahl an herausragenden lokalen und internationalen Künstlern aus den Bereichen Fotografie, Skulptur und Malerei.

Sie spürt nicht nur neuen Trends innerhalb der zeitgenössischen Kunstszene auf dem afrikanischen Kontinent nach, sondern fördert auch Künstlerinnen und Künstler der Diaspora. Durch ein Residencyprogramm für lokale und internationale Kuratoren und Künstler möchte die Gallery Momo einen internationalen Dialog und die Zusammenarbeit zwischen Künstlern aus verschiedenen Teilen der Welt anregen. Ein weiteres wichtiges Ziel der Galerie ist es, durch internationale Kooperationen und Ausstellungen den lokalen Kunstmarkt zu erweitern, neue Zielgruppen zu erreichen und die Aufmerksamkeit von Kritikern und Sammlern auf die wachsende afrikanische Kunstszene zu lenken.

 

www.gallerymomo.com